Inhaltsbereich:
14.02.2018

24h.Betreuung startet im Bezirk Steyr und den angrenzenden Regionen

Das Diakoniewerk bietet ab sofort mit der 24-Stunden-Betreuung in Steyr und Umgebung eine zusätzliche Form der Begleitung von SeniorInnen, die den Verbleib in den eigenen vier Wänden ermöglicht.

Die 24h.Betreuung gibt pflegebedürftigen Menschen die Möglichkeit, zu Hause betreut zu werden. Damit bietet das Diakoniewerk eine weitere Alternative für ältere Menschen und ergänzt das bereits bestehende Angebot in der Seniorenarbeit. Besonders wichtig ist dabei die Qualität in der Betreuung, des Wohnens aber auch des zwischenmenschlichen Umgangs mit allen Beteiligten.

Rund 300 KundInnen schätzen das Angebot der 24h.Betreuung des Diakoniewerks in Oberösterreich und fühlen sich gut betreut. „Die Menschen, die wir begleiten, stehen bei uns an erster Stelle. Unser Ziel ist es, für alle unsere Klientinnen und Klienten individuell die bestmögliche Betreuung zu schaffen. Unsere Kunden können auf unsere jahrelangen Erfahrungen vertrauen." so Mathias Kalb, Leiter der 24h.Betreuung.

24h.Betreuung des Diakoniewerks
KlientInnen und Angehörige werden in einem ersten wichtigen Schritt bei der Auswahl der idealen Betreuungskraft unterstützt. Regelmäßige Qualitätsvisiten, die Unterstützung bei Förderansuchen und die Begleitung während der gesamten Betreuungszeit werden geboten.
Ziel der 24h.Betreuung ist eine auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmte Begleitung, von der Kurzzeitbetreuung nach Spitalsaufenthalten, über die Langzeitbetreuung, bis hin zur Urlaubsvertretung für pflegende Angehörige, zu gewährleisten.

Kooperation mit VITA MOBILE
Das Diakoniewerk arbeitet in Steyr seit Kurzem auch mit dem Verein VITA MOBILE zusammen. Das Unternehmen ist bereits seit über drei Jahrzehnten ein wichtiger Ansprechpartner in Steyr im Bereich der mobilen Pflege und entwickelte auch zahlreiche Projekte, die den Dialog zwischen den Generationen fördern.
Carola Kimbacher, Geschäftsführerin von VITA MOBILE, ist überzeugt: „Wir freuen uns sehr, dass das Diakoniewerk nun auch im Großraum Steyr mit der 24h.Betreuung vertreten ist. Jetzt haben wir einen Netzwerkpartner, den wir mit 100 % Überzeugung weiterempfehlen können. Denn die von uns mobil betreuten Menschen sollen bei einem Umstieg nicht auf die gewohnte Qualität verzichten müssen."

Unser Angebot in der 24h.Betreuung:
Kurzzeitbetreuung nach Spitalsaufenthalt (bis 28 Tage)
Langzeitbetreuung (ab 28 Tage)
Urlaubsvertretung für pflegende Angehörige (bis 14 Tage)

Rückfragen zur 24h.Betreuung richten Sie bitten an:
Mathias Kalb, Leitung 24.Betreuung
Diakoniewerk Oberösterreich
Mobil 0664 88 54 46 81, Telefon: 07235 63 251 469
E-Mail: m.kalb@diakoniewerk.at
www.24hBetreuung.diakoniewerk.at